Giorgetti at
salone del mobile.
Milano 2017

4.4.2017
GIORGETTI AUF DER MÖBELMESSE SALONE DEL MOBILE 2017 IN MAILAND - Giorgetti 1
GIORGETTI AUF DER MÖBELMESSE SALONE DEL MOBILE 2017 IN MAILAND - Giorgetti 2
GIORGETTI AUF DER MÖBELMESSE SALONE DEL MOBILE 2017 IN MAILAND - Giorgetti 3
GIORGETTI AUF DER MÖBELMESSE SALONE DEL MOBILE 2017 IN MAILAND - Giorgetti 4
GIORGETTI AUF DER MÖBELMESSE SALONE DEL MOBILE 2017 IN MAILAND - Giorgetti 5
GIORGETTI AUF DER MÖBELMESSE SALONE DEL MOBILE 2017 IN MAILAND - Giorgetti 6
GIORGETTI AUF DER MÖBELMESSE SALONE DEL MOBILE 2017 IN MAILAND - Giorgetti 7
GIORGETTI AUF DER MÖBELMESSE SALONE DEL MOBILE 2017 IN MAILAND - Giorgetti 8
GIORGETTI AUF DER MÖBELMESSE SALONE DEL MOBILE 2017 IN MAILAND - Giorgetti 9
GIORGETTI AUF DER MÖBELMESSE SALONE DEL MOBILE 2017 IN MAILAND - Giorgetti 10
GIORGETTI AUF DER MÖBELMESSE SALONE DEL MOBILE 2017 IN MAILAND - Giorgetti 11
GIORGETTI AUF DER MÖBELMESSE SALONE DEL MOBILE 2017 IN MAILAND - Giorgetti 12
GIORGETTI AUF DER MÖBELMESSE SALONE DEL MOBILE 2017 IN MAILAND - Giorgetti 13
GIORGETTI AUF DER MÖBELMESSE SALONE DEL MOBILE 2017 IN MAILAND - Giorgetti 14

Giorgetti stand auf dem Salone del Mobile 2017 mit einem kompletten Interior-Design-Projekt im Mittelpunkt.

Mit seinen Einrichtungs- und Accessoire-Kollektionen gestaltet Giorgetti den Raum und entwickelt zunehmend komplettere Lösungen. Auf der Basis seiner reichen handwerklichen Tradition interpretiert Giorgetti die Modernität mit extremer Kohärenz und gestaltet eine transversale Kollektion, in der sich Produktneuheiten mit bereits bestehenden Projekten verflechten. Aus der herausragenden Qualität der verwendeten Rohmaterialien und aus den einzigartigen Design-Konzepten entstehen zeitlose Objekte, die sich elegant und vielseitig in jede Umgebung einfügen.

Nach dem Erfolg der Küche, die 2016 vorgestellt worden war, führten Giorgettis kreative Wege nun in ganz neue Design-Bereiche. So entstand die erste Outdoor-Kollektion, die von Chi Wing Lo und Ludovica+Roberto Palomba entworfen wurde. Der Salone del Mobile bot außerdem die Gelegenheit, das neue Kapitel der Initiative „Progetti 30“ vorzustellen, eine Hommage an das 30-jährige Jubiläum der Kollektion Progetti Sense.

Die neuen Objekte, die von Carlo Colombo, Roberto Lazzeroni, Umberto Asnago, Massimo Scolari, Ludovica+Roberto Palomba, Pamela Amine und Rossella Pugliatti entworfen wurden, stehen im Dialog mit der Kollektion Atmosphere, die um Neuheiten wie Wandteppiche, Bodenteppiche, Vasen, Container, Skulptur-Objekte, Leuchten und Leuchtobjekte erweitert wurde. Ihre Herstellung folgt strikt den Regeln der italienischen Handwerkskunst und garantiert Made in Italy auf höchstem Niveau.

Share
I cookie ci aiutano a fornire i nostri servizi. Utilizzando tali servizi, accetti l'utilizzo dei cookie da parte nostra. Info