SALONE DEL MOBILE. MILANO SHANGHAI 2017

23.11.2017
SALONE DEL MOBILE. MILANO SHANGHAI 2017 - Giorgetti 1
SALONE DEL MOBILE. MILANO SHANGHAI 2017 - Giorgetti 2
SALONE DEL MOBILE. MILANO SHANGHAI 2017 - Giorgetti 3

Giorgetti war der Protagonist vom 23. bis 25. November 2017 auf dem Salone del Mobile in Shanghai.

Giorgetti präsentiert mit Agnona die Kollektion Progetti Fashion, das dritte Kapitel von Progetti 30, die Initiative, die den dreißigen Jahrestag der Kollektion feiert: Eine Serie von/an Sammlergegenständen, die dem Wunsch nach Einzigartigkeit mit Stil und Persönlichkeit gerecht werden. So entstanden drei neue Interpretationen des Sitzmöbels aus dem Jahr 1987: Progetti Pure, Progetti Sense und Progetti Fashion. In Progetti Fashion trifft Design auf den Zauber der Mode und stellt mit dem Stoff eine neue Vision des Wohnens zur Schau. In dieser Verschmelzung verschiedener Welten teilte Giorgetti mit Agnona, weltweit für die Entwicklung edler Stoffe und die äußerst sorgfältige, manuelle Verarbeitung bekannt, seine kreative Erfahrung, dank der Progetti Fashion in drei verschiedenen Varianten entstand. Die Expertise von Agnona ermöglichte Giorgetti das Überarbeiten der Materialien aus der Welt der Mode, um sie in eine Erzählung über Stil und Zauber einzufügen, wodurch einzigartige Umgebungen entstehen. In kontinuierlichen Verweisen zwischen Details aus der Welt der Mode und des Innendesigns, sind die Sitzmöbel Progetti Fashion mit dem Hammelfell Katori mit verschiedenen Endbearbeitungen oder mit dem fein verwobenen Leder Twist bezogen. Zudem wird die Materialität der zweifarbigen Cashmere-Wolle Kamet durch Cabochon-Details, die an Edelsteine wie Lapislazuli und Karneol oder auch an Elfenbein erinnern, am Profil des Polstersessels aufgewertet. Diese Details erinnern an moderne Nieten. So lassen Design und Mode neue Bilder entstehen.

 

Share
I cookie ci aiutano a fornire i nostri servizi. Utilizzando tali servizi, accetti l'utilizzo dei cookie da parte nostra. Info