Aton [sofa] - Sofas - Giorgetti 1

Aton sofa

Modulares Sofa im Zeichen von Komfort mit einer Sitzfläche, die sich an jeden Lebensstil und an die unterschiedlichsten Bedürfnisse anpasst.

Carlo Colombo 2014, 2016
Aton [sofa] - Sofas - Giorgetti 2
Die Sitzfläche und die Höhe von Aton sind in zwei Varianten erhältlich: ein System aus modularen Elementen, die nach Belieben zusammengestellt werden. Dazu gehören Sitzmöbel, Chaiselongue und Poufs sowie Accessoires in Form von verschiedenen Ablageflächen.
Aton [sofa] - Sofas - Giorgetti 3
Aton [sofa] - Sofas - Giorgetti 3
Das modulare Sitzmöbel besteht aus mehreren Elementen oder Chaiselongue, die aneinander angereiht zu einem einzigartigen Element mit mehreren Plätzen werden und abhängig von den eigenen Bedürfnissen in einem kontinuierlichen Spiel der Innovation eines Raumes stets neu angeordnet werden können. Ein transversales Projekt, bei dem die DNA von Giorgetti kontinuierlich eingehalten wird.

Aton [sofa]
Details

Aton [sofa] - Sofas - Giorgetti 4
Serie an modularen Sofas und einem Polstersessel aus massivem Nussbaumholz mit vollständig abnehmbarem Bezug aus Stoff oder Leder.
Versionen

Materialien

Giorgetti - 11 11
Giorgetti - 2W 2W
Giorgetti - 2Z 2Z
giorgetti-texture

Internationale
Ausrichtung

Exklusive und vielfältige Projekte, in denen die untypische Einzigartigkeit des "Stils von Giorgetti" zum Vorschein kommt.
Giorgetti
Giorgetti

Partner Casa Houston / Innenausstattung Mirador Group

6 COURTLANDT PLACE

Das 1909 erbaute Courtlandt Place war Teil der ersten Elite-Nachbarschaft in Houston, TX. Heute befindet sich die Villa mitten in der geschäftigen Gegend von Montrose.
Das originale Haus war 600 Quadratmeter mit einem 75 Quadratmeter dritten Stock und einer Carriage House. Nach über zweijähriger Restaurierung wurde das Haus in seinem ursprünglichen Ruhm wiederhergestellt. Das Projekt ist komplett mit einer Küche, zwei Zimmern, Wohnzimmern und vielen Außenbereichen. Modifikationen umfassen die Hinzufügung einer Hauptsuite über der Küche auf der Rückseite des Hauses.
Originale architektonische Pläne aus dem Jahr 1909 wurden verwendet, um Zierleisten, Holzverkleidungen und andere Details wie Balustraden und Karnies nachzubilden. Ein Großteil der originalen Treppen- und Kaminholzarbeiten wurde erhalten. Neue Holzböden von Listone Giordano aus 180 Jahre alten französischen Eichen wurden in der gleichen Dielenbreite wie die Originalböden im ganzen Haus verwendet. Der originale Küchenstandort wurde beibehalten, aber an den modernen Lebensstil von heute angepasst.

giorgetti-texture
Unsere Projekte
Räume, bei denen auf Anonymität verzichtet wird, damit sie eine elegante und raffinierte Identität annehmen