disegual - Tische Schreibtische Couchtische - Giorgetti 1

disegual

Die Symmetrie lässt Raum einer unregelmäßiben Zeichnung, die Linien präsentieren zahlreiche Winkeln, Geraden und fast unmerkliche Kurven, aber mit große Eleganz. Die Idee von Disegual ist diejenige von Tangram, wo eine Serie von Elementen und verschiedenen Formen zerlegt werden, um sich dann in eine neue Harmonie wiederzusammenzusetzen.

Umberto Asnago 2018
disegual - Tische Schreibtische Couchtische - Giorgetti 2
Aus Eschenholz, in fünf chromatischen Nachbearbeitungen angeboten, zeigt Disegual auf der Fläche ein gepflegtes Spiel von Einsätzen, die man aus Calacatta gold, Portoro, Zebrino, Velvet Brown oder in Peltrox Nachbearbeitung, aber auch aus Nussbaumholz Canaletto wählen kann. Die Säulebasis ist mit Leder verkleidet.
disegual - Tische Schreibtische Couchtische - Giorgetti 3

disegual
Details

Viereckiger und ovaler Tisch aus Eschenholz, der eine Fläche mit einer unregelmäßigen Form. Die Einsätze der Fläche sind aus Marmor, Peltrox oder Nussbaumholz Canaletto verfügbar.
Versionen

Materialien

67
68
93
96
2N
Unsere Projekte

Räume, bei denen auf Anonymität verzichtet wird, damit sie eine elegante und raffinierte Identität annehmen

I cookie ci aiutano a fornire i nostri servizi. Utilizzando tali servizi, accetti l'utilizzo dei cookie da parte nostra. Info