Galet - Tisch mit Gestell - Giorgetti 1

Galet Couchtisch

Ein Kieselstein wird heute mit seiner unvollkommenen Regelmäßigkeit dank des Projekts Galet zu einem Einrichtungsgegenstand.

Ludovica+Roberto Palomba 2017
Galet - Tisch mit Gestell - Giorgetti 2
Ein Kieselstein erinnert an die Kindheit. Ein Kieselstein ist eine Oberfläche, auf der eine Welt aus Bildern lebendig wird. Galet ist ein Couchtisch, dessen Tischplatte mit unregelmäßiger Form aus unzähligen hochwertigen Materialien bestehen kann, inklusive der besonderen glänzenden Lackierung, die von Hand gefertigt und mit einem nuancierten und gestreiften Effekt versehen wird.
Galet - Tisch mit Gestell - Giorgetti 3
Galet - Tisch mit Gestell - Giorgetti 4
Galet - Tisch mit Gestell - Giorgetti 5
giorgetti-texture

Galet [Couchtisch]
Details

Galet - Tisch mit Gestell - Giorgetti 6
Tisch mit Gestell mit Lederbezug und Tischkreuz aus bronzefarbenem Metall. Die Tischplatte ist in glänzend lackiertem oder mit einem nuancierten Effekt versehenen Nussbaumholz, in verschiedenen Marmorarten oder in Kristallglas verfügbar.
Versionen
giorgetti-texture

Internationale
Ausrichtung

Exklusive und vielfältige Projekte, in denen die untypische Einzigartigkeit des "Stils von Giorgetti" zum Vorschein kommt.
Giorgetti
Giorgetti
Giorgetti
Giorgetti
Giorgetti

Innenausstattung Pascale Julian/Architektur Michael Stelea

Villa La Cupola Suite

Mit einer Ausdehnung von über 1.100 Quadratmetern ist die Villa La Cupola eine der Suiten des Westin Excelsior Rome.
Marmor, Fresken und Mosaike erinnern an die Atmosphäre römischer Paläste und Villen der Renaissance: Klassik und Moderne treffen.
Die Suite beherbergt ein Hauptschlafzimmer, Carrara-Marmorbäder, einen eleganten Wohnbereich, ein Büro und ein prestigeträchtiges Esszimmer, das von einer privaten Küche im ersten Stock bedient wird.
Im zweiten Stock befinden sich neben der schönen Panoramaterrasse ein privates Fitnessstudio, eine Sauna, ein Türkisches Bad und ein herrlicher Schwimmbad mit Hydromassage.

(Fotografie The Westin Excelsior Rome)

Partner Casa Houston / Innenausstattung Mirador Group

881 Country Lane

800 Quadratmeter großes Wohnprojekt in Hunters Creek Village.
Am Eingang verbindet ein großer Korridor alle Räume des Erdgeschosses. Das Haus verfügt über eine Traumküche mit Doppelmarmorinseln, eine Serviceküche und ein Weinkeller. Abgerundet wird der Raum durch die Dora-Hocker in der Küche und die Tilt-Sessel im formellen Wohnzimmer. Die Loggia mit Außenküche wird durch die Giorgetti Open Air Kollektion bereichert.
Neben dem Familienesszimmer öffnet sich ein formelles Esszimmer mit beidseitigem Kamin zum Familienwohnzimmer, das durch eine Decke gekennzeichnet ist, die von einer alten Prager Kathedrale inspiriert wurde. Die drei Räume sind komplett mit Giorgetti-Möbeln eingerichtet.
Die Master Suite mit dem ikonischen Move-Sessel verfügt über einen privaten Innenhof mit Kamin und Giorgetti Outdoor-Stücke, einen großen begehbarer Kleiderschrank und ein luxuriöses Bad. Das Projekt endet mit dem eleganten Giorgetti Home-Office.

(Fotografie Divya Pande)

Mirador + Douglas Elliman Texas + Stolz&Partners

Giorgetti Houston

Giorgetti unterzeichnet das erste Immobilien-Projekt. Im Mittelpunkt steht ein luxuriöses Gebäude, das im Upper Kirby District in Houston, Texas, gebaut wird. Giorgetti Houston ist der Name dieses Gebäudes, in dem auf sieben Etagen 32 großzügig geschnittene Wohneinheiten entstehen werden. Giorgetti Houston ist eine Gemeinschaftsunternehmung von Giorgetti mit den Partnern Mirador, einem texanischen Unternehmen aus dem Bereichen Architektur und Innenarchitektur, Sudhoff Company, Markführer für Immobilienberatung und -vermarktung, sowie Stolz&Partners, dem Entwickler dieser unglaublichen High-End-Wohnsiedlung.
Die typischen Materialien von Giorgetti wie Ahornholz in Kombination mit Metall, Marmor, Leder und Textilien und die besonderen Formen der Einrichtungsobjekte waren Inspiration für dieses Projekt. Ganz besonders hat das Möbel Origami die Gestaltung der Außenfassade des Gebäudes prägend beeinflusst. Giorgetti hat für das Projekt Houston auch Einrichtungslösungen entworfen, wie etwa begehbare Schränke, Küchen und die Raumgestaltung im Freien.
Eine elegante, von Giorgetti ausgestattete Eingangshalle empfängt die Bewohner und Besucher mit der edlen und einladenden Atmosphäre, die für Made in Italy typisch ist. Dieses Feeling prägt auch die Interior-Gestaltung der Appartements, die mit einem gekonnten stilistischen Mix und hervorragender handwerklicher Qualität eine dynamische, moderne Vision des Wohnens verwirklichen.

(Fotografie: Divya Pande)

Audemars Piguet

Giorgetti beginnt eine neue Zusammenarbeit der ikonischen Schweizer Uhrenmarke Audemars Piguet mit dem Innenarchitekturprojekt des AP House in Barcelona.
Die Boutique befindet sich im ersten Stock der Nummer 37 des eleganten Passeig de Gràcia, einer der wichtigsten "Avingudes" Barcelonas, unweit der weltberühmten Casa Batlló von Antoni Gaudì und ist über tausend Quadratmeter groß.
Das Einzelhandelskonzept wurde vom Calvi Brambilla Studio untersucht. Battaglia realisierte zusammen mit dem technischen Partner Encotech die architektonischen und strukturellen Elemente und entwarf die Systeme des 1.100 Quadratmeter großen Geschäfts, das auf drei Etagen entwickelt wird.
Giorgettis Erfahrung zeigt sich in jedem Raum des AP Hauses. Nach dem imposanten Eingang werden die Gäste in der Lounge begrüßt. Die lounge wird durch die geometrischen Formen der Tamino-Sofas und die kurvenreichen Linien der Pamina-Sessel in den weichen Tönen von Canaletto-Walnuss und Weiß definiert. Der ikonische 90° Minuto Tischfußball und der Materialreichtum der Fit kleinen Tische zeichnen den Raum aus. Abgerundet wird die Einstellung durch die Blend kleinen Tische und der Chisel Teppich aus der Giorgetti Atmosphere-Kollektion.
Es geht weiter mit der Loungebar: Die ikonischen Hug-Sessel, Symbol der hohen Kunstschreinerei, stehen neben den Corallo kleinen Tischen. Die Räume folgen einander bis zu dem Bereich, der der Auswahl der Uhren vorgesehen ist, wo zwei Theken mit den raffinierten Tiche-Stühlen und den Aura kleinen Sesseln kombiniert werden, die Giorgettis Kompetenz in der Kunstschreinerei offenbaren.
Links vom Eingang öffnet sich ein zweiter Bereich des AP Hauses mit einem Wohnbereich mit TV-Wand, in dem das Adam-Sofa zusammen mit den historischen Mobius-Sesseln und den kostbaren Galet kleinen Tischen der Protagonist ist. Abgerundet wird das Ambiente durch die geometrischen Spiele des Kaleido-Teppichs und durch eine beeindruckende Weinsammlung aus dem AP House. In einer Kontinuität von Räumen fließt das Wohnzimmer in die zweite Loungebar mit dem Bigwig-Tisch, in der beeindruckenden Version mit Zebrino-Marmor mit durchgehenden Adern, kombiniert mit den Aura kleinen Sesseln.
Die Reise durch das AP House endet mit einer zweiten Lounge, die durch die umhüllenden Tilt-Sessel definiert wird, zusammen mit dem Blend kleinen Marmortisch und dem eleganten Moonshadow-Teppich.

NEW DELHI PENTHOUSE
giorgetti-texture
Unsere Projekte
Räume, bei denen auf Anonymität verzichtet wird, damit sie eine elegante und raffinierte Identität annehmen