Giorgetti für Audemars Piguet

3.2.2021
Giorgetti für Audemars Piguet - Giorgetti 1
Giorgetti für Audemars Piguet - Giorgetti 2
Giorgetti für Audemars Piguet - Giorgetti 3
Giorgetti für Audemars Piguet - Giorgetti 4
Giorgetti für Audemars Piguet - Giorgetti 5
Giorgetti für Audemars Piguet - Giorgetti 6
Giorgetti für Audemars Piguet - Giorgetti 7
Giorgetti für Audemars Piguet - Giorgetti 8
Giorgetti für Audemars Piguet - Giorgetti 9
Giorgetti für Audemars Piguet - Giorgetti 10
giorgetti-texture
Giorgetti im AP-Haus in Barcelona.

Giorgetti beginnt eine neue Zusammenarbeit im Luxusbereich mit dem Innenarchitekturprojekt des AP House in Barcelona, der Boutique der Schweizer Uhrenmarke Audemars Piguet.

Die Boutique befindet sich im ersten Stock der Nummer 37 des eleganten Passeig de Gràcia, einer der wichtigsten "Avingudes" Barcelonas, unweit der weltberühmten Casa Batlló von Antoni Gaudì und ist über tausend Quadratmeter groß.

Giorgettis Erfahrung zeigt sich in jedem Raum des AP Hauses. Nach dem imposanten Eingang werden die Gäste in der Lounge begrüßt. Die lounge wird durch die geometrischen Formen der Tamino-Sofas und die kurvenreichen Linien der Pamina-Sessel in den weichen Tönen von Canaletto-Walnuss und Weiß definiert. Der ikonische 90° Minuto Tischfußball und der Materialreichtum der Fit kleinen Tische zeichnen den Raum aus. Abgerundet wird die Einstellung durch die Blend kleinen Tische und der Chisel Teppich aus der Giorgetti Atmosphere-Kollektion.

Es geht weiter mit der Loungebar: Die ikonischen Hug-Sessel, Symbol der hohen Kunstschreinerei, stehen neben den Corallo kleinen Tischen. Die Räume folgen einander bis zu dem Bereich, der der Auswahl der Uhren vorgesehen ist, wo zwei Theken mit den raffinierten Tiche-Stühlen und den Aura kleinen Sesseln kombiniert werden, die Giorgettis Kompetenz in der Kunstschreinerei offenbaren.

Links vom Eingang öffnet sich ein zweiter Bereich des AP Hauses mit einem Wohnbereich mit TV-Wand, in dem das Adam-Sofa zusammen mit den historischen Mobius-Sesseln und den kostbaren Galet kleinen Tischen der Protagonist ist. Abgerundet wird das Ambiente durch die geometrischen Spiele des Kaleido-Teppichs und durch eine beeindruckende Weinsammlung aus dem AP House. In einer Kontinuität von Räumen fließt das Wohnzimmer in die zweite Loungebar mit dem Bigwig-Tisch, in der beeindruckenden Version mit Zebrino-Marmor mit durchgehenden Adern, kombiniert mit den Aura kleinen Sesseln.

Die Reise durch das AP House endet mit einer zweiten Lounge, die durch die umhüllenden Tilt-Sessel definiert wird, zusammen mit dem Blend kleinen Marmortisch und dem eleganten Moonshadow-Teppich.

Giorgetti nutzte die Gelegenheit, um die Innenräume des AP Hauses mit großer Begeisterung und mit der Gewissheit zu gestalten, dank des 123 Jahren-Know-hows, ein ausgezeichnetes Projekt durchführen zu können. Mit diesem Projekt beginnt Giorgetti die Zusammenarbeit mit Audemars Piguet, die mit der Madrider Boutique fortgesetzt wird, und zeigt die Fähigkeit, bei den zukünftigen Entwicklungen des AP House-Konzepts mit dem Hersteller von High-End-Uhren zusammenzuarbeiten.

Share