GIORGETTI HAUPTFIGUR IN KÖLN

14.1.2019
GIORGETTI HAUPTFIGUR IN KÖLN - Giorgetti 1
GIORGETTI HAUPTFIGUR IN KÖLN - Giorgetti 2
GIORGETTI HAUPTFIGUR IN KÖLN - Giorgetti 3
GIORGETTI HAUPTFIGUR IN KÖLN - Giorgetti 4
GIORGETTI HAUPTFIGUR IN KÖLN - Giorgetti 5
GIORGETTI HAUPTFIGUR IN KÖLN - Giorgetti 6
GIORGETTI HAUPTFIGUR IN KÖLN - Giorgetti 7
GIORGETTI HAUPTFIGUR IN KÖLN - Giorgetti 8
GIORGETTI HAUPTFIGUR IN KÖLN - Giorgetti 9
GIORGETTI HAUPTFIGUR IN KÖLN - Giorgetti 10
GIORGETTI HAUPTFIGUR IN KÖLN - Giorgetti 11
GIORGETTI HAUPTFIGUR IN KÖLN - Giorgetti 12
GIORGETTI HAUPTFIGUR IN KÖLN - Giorgetti 13
GIORGETTI HAUPTFIGUR IN KÖLN - Giorgetti 14
giorgetti-texture
Giorgetti war die Hauptfigur während der Messe IMM 2019 vom 14. bis zum 22. Januar und im Store in Kaiser-Wilhelm Ring, um ein durch funktionelle Eleganz und Einflüsse gekennzeichnetes Lifestyle-Konzept zu erzählen.

Mit einem Ausstellungsraum von mehr als 500 Quadratmeter hat die Firma eine raffinierte Erzählfahrt, wo die Bestseller von Giorgetti sich lässig zwischen den neuen Angeboten einfügen. In dieser mehrfachen Funktionalität der Ausstattungen, verließ die Marke sich Ludovica und Roberto Palomba, um neue Outdoor-Angebote zu entwickeln, die neben dem Projekt von modularen Sitzgelegenheiten Apsara gestellt werden, das wiederum von Elementen und Lösungen sich bereichert. Die Giorgetti Open-air Aufteilung bekommt immer mehr strukturiert und artikuliert: wie für die Indoor-Ausstattungen wird jede Outdoor-Kollektion von einer besonderen Aufmerksamkeit zu Details und von einer ebenso vielen Forschung auf den mehr exklusiven und leistungsfähigen Materialien geschaffen. In Köln hat Giorgetti alle Kollektionen präsentiert, die in den letzten Monaten das Angebot der Firma zu vervollständigen beigetragen haben, von den kuscheligen Sitzgelegenheiten All Around zu den Lampen Leaf in der Variante aus Kernleder, die von einigen Neuigkeiten erweitert werden, wie das Schaukelpferd Clop der Kollektion Atmosphere. Das Ziel ist Giorgetti Lifestyle im Detail auch mit kleinen Einrichtungs- und Dekorationsgegenständen und kostbaren Zeitvertreiben zu definieren.

Von den Materialien zu den Formen tendiert die Giorgetti Projektmethode zu einem architektonischen Herangehen, das den besten Ausdruck im Umfeld der Küche erreicht. Verstanden als integraler Bestandteil der Geselligkeit des Hauses einfügt sie sich in ein elegantes und funktionales System, das zur Schau in den Räumen des Stores Giorgetti in Köln ist. Hier kundtut die Küche GK.02 die Fähigkeit der Firma in jeder Branche des Designs zu handeln.

Share