Revolutionary Icons

28.9.2020
Revolutionary Icons - Giorgetti 1
Revolutionary Icons - Giorgetti 2
Revolutionary Icons - Giorgetti 3
Revolutionary Icons - Giorgetti 4
Revolutionary Icons - Giorgetti 5
giorgetti-texture
Giorgetti auf der I-MADE Digital Edition auf Artemest.com.

I-MADE und Artemest geben ab dem 28. September 2020 das Debüt der I-MADE Digital Edition bekannt. Giorgetti ist der Protagonist der Veranstaltung, die außergewöhnliches Design und Handwerkskunst der renommiertesten italienischen Möbelmarken präsentiert.

I-MADE und Artemest, der größte Online-Marktplatz für italienische Luxusmöbel und Wohnkultur, lancieren gemeinsam I-MADE Digital Edition unter der künstlerischen Leitung von Giulio Cappellini. Vom 28. September bis Ende des Jahres haben Innenarchitekten, Architekten und alles Design begeisterten die Möglichkeit, auf der I-MADE Digital Edition auf Artemest.com Kultobjekte einiger der einflussreichsten Namen des italienischen Designs zu entdecken.

Alle ausgewählten Produkte können bis Ende des Jahres weltweit gekauft werden. Giorgetti ist der Protagonist der virtuellen Ausstellung "Revolutionary Icons" mit den ikonischen Sitzen Dry und Hug, die von Massimo Morozzi und Rossella Pugliatti entworfen wurden, dem Grand Tour-Stuhl von Paolo Suman, einer Kombination aus Handwerkskunst und Innovation, und dem Clop-Schaukelstuhl und -kleiner Sessel von Dominic Siguang Ma & Feng Wei, vom Spiel bis zur Skulptur.

Giorgetti "Revolutionary Icons" on Artemest.com

Share